Digitale Kompetenzen erwerben

Wir alle wissen, dass die Digitalisierung in der gesamten Berufswelt unaufhaltsam voranschreitet und vor keiner Branche haltmacht. Gleichzeitig müssen die Beschäftigten immer häufiger digitale Medien unterschiedlichster Art sowohl nutzen als auch selbst erstellen.
Auf diese Entwicklung müssen die Ausbildungsverantwortlichen in Betrieben und Berufsschulen natürlich reagieren. Mit überkommenen Konzepten, die vielleicht in analogen Zeiten funktionierten, wird man die Auszubildenden jedoch nicht auf die Anforderungen der Zukunft vorbereiten können. Gefragt sind nun spannende und nachhaltige Digitalisierungsprojekte, die nicht nur fachliche Aspekte in den Vordergrund stellen, sondern auch die Medien- und IT-Kompetenzen der Auszubildenden verbessern.

Wie sich dieser Wandel in der Berufspädagogik gestalten lässt, zeigt unser neuer Film für das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). An der Berufsbildenden Schule 2 in Wolfsburg wird eine simple Stiftebox aus Pappe zum Ausgangspunkt für ein facettenreiches Lernprojekt. In Zweierteams setzen die Auszubildenden selbstorganisiert und eigenverantwortlich selbstgewählte Teilprojekte um. In unserem Beispiel geht es um das Teilprojekt „Autonomes Fahren“. Bis zum fertigen Produkt – der selbstfahrenden Stiftebox – warten vielfältige Aufgaben auf die Auszubildenden, unter anderem 3-D-Druck, Programmierung, kollaboratives Arbeiten auf der (übrigens frei zugänglichen) Lernplattform, Videoproduktion und vieles mehr. Außerdem sind die einzelnen Projektschritte eng mit den sechs wesentlichen Teilkompetenzen verzahnt, die die Kultusministerkonferenz in ihrer Strategie zur Bildung in einer digitalisierten Welt definiert hat.

Aus meiner Sicht ist dieses Projekt nicht zuletzt auch ein gutes Beispiel dafür, wie sich im Rahmen von modernen Projektarbeiten die ursprünglichen Rollenbilder ändern: Schüler übernehmen Aufgaben von Lehrern, Lehrer werden zu Lernbegleitern und Coaches. Dadurch entstehen optimale Voraussetzungen, um die dringend notwendigen Medienkompetenzen und auch personalen Kompetenzen für die Arbeitswelt von morgen erwerben zu können.
Schauen Sie doch mal rein:
https://www.foraus.de/de/themen/das-t1-projekt-digitale-kompetenzen-erwerben-134788.php

(44)

Digitale Kompetenzen erwerben

Wolfgang Reichelt
About The Author
- Wolfgang Reichelt is the managing director of DEKRA Media GmbH, a subsidiary of DEKRA SE, and member of the board of DEKRA Akademie Group. He has been developing CBT (computer-based trainings) since the mid-80s and WBT (web-based trainings) and virtual training environments since the 1990s. He has also developed and done research on online knowledge communities. The results of his research and development work has been documented in numerous studies and other publications.

Avatar

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>