Erfolgreicher Abschluss unserer Webcast-Reihe

In unserem vorerst letzten Webcast für foraus.de, dem „Forum für AusbilderInnen“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), zeigen wir, wie im Mercedes-Benz-Werk in Gaggenau Gamificationelemente sinnvoll in den Ausbildungsalltag integriert wurden.

Im Rahmen unserer mittlerweile 20-jährigen Zusammenarbeit stellen wir in unseren Webcasts auf foraus.de innovative Ausbildungskonzepte vor. Dafür haben wir uns unter anderem schon das Modell einer Smart Factory bei VW in Wolfsburg und die Textilakademie NRW angesehen. Gerne erinnere ich mich auch an die Auszubildenden zum Kfz-Mechatroniker, die im Rahmen des Projekts „kfz4me“ selbst Erklärfilme produzieren, oder die nachhaltige Lernortkooperation „digiTS“, die Auszubildenden des Tischlerhandwerks eine praxisnahe Verknüpfung von Ausbildungsinhalten und Betriebsalltag ermöglicht.

Im aktuell vorgestellten Ausbildungsprojekt in Gaggenau dreht sich alles um die Spiele-App Bella. Sie bringt Auszubildenden die Funktionsweise des Mercedes-Benz-Moduls 4.0 auf spielerische Weise näher.

Dafür haben die Entwickler Bella nicht nur in den Lerngegenstand integriert, sondern auch eine lernprozessbegleitende Geschichte um
die gleichnamige Hauptfigur entwickelt. Die Auszubildenden haben dadurch die Möglichkeit, an einer einmaligen Lernerfahrung teilzunehmen, während die Entwickler den Einfluss von solchen spielerischen Elementen auf die Auszubildenden und deren Lernerfolg beobachten können.

Was alle Webcasts mir gezeigt haben: Es gibt sie, die Leuchtturm-Projekte, die die Ausbildung voranbringen und die Lehrenden, die mit innovativen Ansätzen ihre Auszubildenden mitreißen und für Lerninhalte begeistern. Dabei findet sich vieles, was sich bereits seit Jahrzehnten in der Pädagogik bewährt hat, in teils modernisierter Form wieder, etwa das Modell der vollständigen Handlung.
https://www.foraus.de/de/themen/gamification-in-der-betrieblichen-ausbildungspraxis-148799.php

(30)

Erfolgreicher Abschluss unserer Webcast-Reihe

Wolfgang Reichelt
About The Author
- Wolfgang Reichelt is the managing director of DEKRA Media GmbH, a subsidiary of DEKRA SE, and member of the board of DEKRA Akademie Group. He has been developing CBT (computer-based trainings) since the mid-80s and WBT (web-based trainings) and virtual training environments since the 1990s. He has also developed and done research on online knowledge communities. The results of his research and development work has been documented in numerous studies and other publications.

Avatar

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>