Problemorientierte Einstiege in einen Lehr-/Lernprozess sind als gute Praxis gesetzt. Dafür gibt es sehr gute Gründe. Der Beitrag zeigt, warum das didaktische Element „Problemorientierung“ oft kein Selbstläufer ist und provoziert mit der These, dass problemorientierte Einstiege sogar kontraproduktiv wirken können. Links: www.designorientierung.de www.kfz4me.de

Read more

Gezeichnet, animiert, oder doch lieber als Realfilm? Wolfgang Reichelt bietet einen Überblick über die verschiedenen Arten von Erklärfilmen und ihre Vorzüge und Eigenschaften. Mehr Informationen auf www.dekra-erklärvideo.de/  

Read more

Der Webcast zeigt ausgewählte Ergebnisse der Studie „Monitor Digitale Bildung – Die Weiterbildung im Digitalen Zeitalter“. „Wer nutzt digitale Medien zum Lernen? Welche didaktischen Konzepte sind hierfür sinnvoll und wo bieten digitale Medien einen Mehrwert?“ sind die Fragen, mit denen sich der Monitor Digitale Bildung beschäftigt. Link: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/monitor-digitale-bildung-13/  

Read more

Welche Lernform ist effektiv und garantiert den bestmöglichen Lernerfolg im Rahmen betrieblicher Weiterbildung? Dieser Frage geht Wolfgang Reichelt nach und greift dabei sowohl auf aktuelle Entwicklungen als auch auf seine eigenen Erfahrungen zurück.

Read more

Nigel Paine spricht mit Henriette Kloots vom LPI über die Unterschiede des E-Learning-Marktes in den Niederlanden und Großbritannien. Mit einem Klick auf das Symbol links neben der Lautstärkeregelung schalten Sie deutsche Untertitel ein. Links: Learning & Performance Institute Video mit Genehmigung von Learning Now TV

Read more

Nur weil im Unternehmen viel Weiterbildung stattfindet, heißt das noch lange nicht, dass eine Lernkultur entstanden ist. Manchmal ist das Gegenteil der Fall! Mit einem Klick auf das Symbol neben der Lautstärkeregelung schalten Sie deutsche Untertitel ein.

Read more

Die Relevanz neuer Lernformen nimmt stetig und erheblich zu – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der steigenden Bedeutung mobiler Geräte wie Laptop, Smartphone und Tablet-PC. Um für die Entwicklung zielgruppenspezifischer Lernangebote und die Planung innovativer Bildungskonzepte eine fundierte Basis zu liefern, führt das mmb-Institut seit 15 Jahren wegweisende Untersuchungen zum medien- bzw. computergestützten Lernen […]

Read more

Was viele einschneidende Ereignisse wie Kriege und Revolutionen in der Vergangenheit nicht vermochten, nämlich die in Gesellschaft und Arbeitswelt weitgehend statischen Vorstellungen von Lehren und Lernen nachhaltig zu verändern, scheint jetzt durch die Digitalisierung von Leben und Arbeiten möglich. Wie Digitalisierung Lernen, Lehren zum Nutzen der Lernenden verändert bzw. verändern kann, soll in diesem Statement […]

Read more

Peter Littig erläutert in diesem Video des Bundesinstituts für Berufsbildung die Herausforderungen, die die Digitalisierung für das betriebliche Lernen bedeutet. Aufgrund des schnellen Wandels von Anforderungen und Berufsbildern wird es zunehmend schwierig, Curricula zu entwerfen, die Auszubildende angemessen auf ihr Berufsleben vorbereiten. Können neue Lernformen wie E-Learning oder kooperatives Lernen helfen? Das Video zeigt […]

Read more

Sonja Bernecker stellt ein Innovationsprojekt von DEKRA Media vor: Learning at the Point of Danger, was bedeutet, dass sicherheitsrelevante Informationen genau dort übermittelt werden, wo sie bei der Arbeit benötigt werden.

Read more