Dass Vergessen einen ganz normalen Mechanismus des Gehirns darstellt, ist unbestritten. Es ist obendrein ein wichtiges Hilfsmittel angesichts einer stetig steigenden Informationsflut. Wie man in der beruflichen Weiterbildung dafür sorgt, dass möglichst viele der neu gelernten Informationen beim Lerner hängen bleiben, und warum die Gestaltung von Lerninhalten nicht der einzig ausschlaggebende Faktor für den Lernerfolg […]

Read more

Die Digitalisierung von Arbeit und Lernen stellt auch weltweit agierende Unternehmen, wie etwa die Bayer AG, vor große Herausforderungen. Andreas Schön aus dem Bereich Learning & Training bei Bayer gibt im Interview mit Learning Insights einen Überblick zu Chancen und Perspektiven digitaler Weiterbildungsformate und erklärt, welchen entscheidenden Einfluss Führungskräfte auf deren Akzeptanz haben.

Read more

Der Mangel an qualifizierten Software-Entwicklern stellt gerade in Zeiten digitalen Wandels viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Mit welchen neuen Methoden beispielsweise Volkswagen nun versucht, neue Fachkräfte zu gewinnen und qualifizieren, stellt Andreas Strutz, Leiter Leanakademie Konzern der Volkswagen Akademie, im Gespräch mit Learning Insights vor. Weiterführende Informationen zum Projekt „Fakultät 73“: https://www.volkswagen-karriere.de/de/ihr-einstieg/fakultaet-73.html

Read more

Schon lange vor dem Agilen Manifest 2001 gab es den Begriff der „Agilität“. Welcher Grundgedanke dahinter steht, und worin sich dieser etwa vom Prinzip der lernenden Organisation unterscheidet, sind nur zwei der Fragen, die Dr. Peter Littig mit Bildungsexperte und Marketing-Coach Paul Maisberger diskutiert. Ferner erörtern sie die Rolle einzelner Mitarbeiter bei der Umsetzung agiler […]

Read more

Im September des letzten Jahres fand die erste Lernstatt „HAUSBAU“ im Rahmen von vierpunkteins statt, zu der wir nun einen kurzen Dokumentationsfilm produziert haben. Ziel des Projektes vierpunkteins ist es, ein Transfernetzwerk aufzubauen, das die Digitalisierung in der Wertschöpfungskette Bau vorantreibt. Denn hier hat sich über die Jahre hinweg ein enormer Nachholbedarf eingestellt. Die digitalen […]

Read more

Im zweiten Teil ihres Gesprächs erörtern Dr. Peter Littig und Mattias Bertagnolli vom Südtiroler Bauernbund die Rolle traditioneller Lernformen in der Weiterbildung. Außerdem erklären sie, warum neben dem selbstorganisierten Lernen auch die individuelle Problemlösungskompetenz immer wichtiger wird. Informationen zum Südtiroler Bauernbund: https://www.sbb.it/  

Read more

Lernen 4.0 und Landwirtschaft: Wie passt das zusammen? Dr. Peter Littig beleuchtet im Gespräch mit Matthias Bertagnolli, dem Leiter der Weiterbildungsgenossenschaft des Südtiroler Bauernbundes, wie digital die Landwirtschaft bereits ist und wo es noch Nachholbedarf gibt. Zum zweiten Teil des Interviews: Learning Insights im Gespräch mit Matthias Bertagnolli Teil 2 Informationen zum Südtiroler Bauernbund: https://www.sbb.it/ […]

Read more

Dr. Peter Littig spricht mit Dr. Barbara Burger, Forscherin und Beraterin bei der GAB in München, über das Projekt ELSa, bei dem selbstorganisiertes Lernen im Zentrum steht. Hierbei geht es auch um die Frage, wie sich die Rolle von Lehrenden in den nächsten Jahren verändern wird. Link: Projekt ELSa Dr. Barbara Burger, Projektleiterin im Projekt […]

Read more